Größtes Zeltlager in Niederösterreich

Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend

Einmal jährlich kommen die niederösterreichischen Feuerwehrjugendgruppen im Rahmen eines großen Zeltlagers zum Landestreffen zusammen. Parallel zum Landestreffen findet traditionell der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze und Silber sowie der Bewerb um das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze und Silber statt.

Feuerwehrjugendlandeslager

Das Feuerwehrjugendlandeslager verbunden mit den Landesfeuerwehrjugendbewerben ist der Höhepunkt eines Feuerwehrjugendjahres.

  • Findet jährlich in der ersten Woche der Sommerschulferien (Donnerstag bis Sonntag) statt
  • Jährliches Zusammentreffen der NÖ Feuerwehrjugend in einer Zeltstadt
  • Erwerb der Feuerwehrjugendleistungs- und Bewerbsabzeichen
  • Präsentation der NÖ Feuerwehrjugend in der Öffentlichkeit
  • Freizeitgestaltung (Spiel, Sport, Spaß, ...)
  • Kennen lernen von anderen Feuerwehrjugendgruppen
  • Kameradschaftspflege

Die gemeinsame Vorbereitungszeit für ein Landeslager mit ca. 4500 Lagerteilnehmern beträgt durchschnittlich 2 – 3 Jahre. Die Lager- und Bewerbsleitung sowie der ARBA Feuerwehrjugend unterstützen und beraten in der Vorbereitung die örtlichen Veranstalter.


Wie kommt es zu einem Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend?

  • Feuerwehr gibt ihr Interesse um Durchführung dem NÖ Landesfeuerwehrkommandoschriftlich bekannt.
  • NÖ Landesfeuerwehrkommando sendet Organisationsplan an die Feuerwehr
  • Informations- und Beratungsgespräch sowie Besichtigung der örtlichen Gegebenheiten durch Lagerleiter, Bewerbsleiter und deren Stellvertretern.
  • Feuerwehr und Gemeinde senden offizielle Bewerbung
  • In weiterer Folge findet eine Sitzung des Arbeitsausschusses Feuerwehrjugend statt.Dabei werden alle Punkte des Organisationsplanes besprochen und erläutert.
  • Nach positiver Beurteilung durch den Arbeitsausschuss Feuerwehrjugend erfolgtBeschlussfassung durch den Landesfeuerwehrrat.

Woraus besteht ein Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend?

  • Zeltstadt mit Lagerleben
  • Landesfeuerwehrjugendbewerbe (Bewerb um das FJBA in Bronze und Silber, Bewerb um das FJLA in Bronze und Silber, JFC Junior-Fire-Cup (Parallelbewerb))
  • Offizielle Anlässe (Lagereröffnung, Siegerverkündung und Lagerabschluss)
  • Freizeitaktivitäten (Spielezentrum, Erlebnistour, Unterlagerprogramme, Eigene Aktivitäten: Spiele, Lagerfeuerromantik (Lieder, ...))

Ing. Christian Hübl

Abteilungsleiter Ausbildung, Sachbearbeiter Feuerwehrjugend im Landesfeuerwehrkommando

+43 (2272) 9005 - 13166
christian.huebl@feuerwehr.gv.at

Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend 2017

  • Das nächste Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend findet von 6. bis 9. Juli 2017 in Neuhofen/Ybbs (Bezirk Amstetten) statt

Downloads zum Landestreffen

Allfällige Fragen, Wünsche und Probleme?