Strahlenschutzdienst

Aufbau und Organisation

Der Landesfeuerwehrkommandant bestellt für die Dauer der Funktionsperiode ein Sonderdienstkommando Strahlenschutzdienst, welches aus folgenden Personen besteht:

  • Kommandant Strahlenschutzdienst: VI Manfred Ertl
  • Kommandantstellvertreter Strahlenschutzdienst: BSB Andreas Dietler
  • Leiter des Verwaltungsdienstes Strahlenschutzdienst: FT DI Christian Krall

Dieses Sonderdienstkommando verwaltet und betreut den Sonderdienst.


Der Sonderdienst Strahlenschutz verfügt in jedem Feuerwehrviertel (Wald-, Wein, Most- und Industrieviertel) über je eine Strahlenschutzdienstgruppe, welcher wiederum eine Gruppenkommandant Strahlenschutzdienst sowie dessen Stellvertreter vorstehen.

Anforderung

Die Anforderung des Sonderdienstes Strahlenschutz erfolgt über die örtlich zuständige Bezirks-, Abschnitts- oder Bereichsalarmzentrale.

Manfred Ertl

Kommandant Sonderdienst Strahlenschutz

manfred.ertl@feuerwehr.gv.at

Ausrüstung

Das Sonderdienstkommando und die vier Strahlenschutzdienstgruppen verfügen über entsprechende Ausrüstung. Zusätzliche Ausrüstung kann im Bedarfsfall von der NÖ Landes-Feuerwehrschule angefordert werden.

Ing. Christian Hübl

Abteilungsleiter Ausbildung, Sachbearbeiter Strahlenschutz im Landesfeuerwehrkommando

+43 (2272) 9005 - 13166
christian.huebl@feuerwehr.gv.at

Weitere Informationen

Allfällige Fragen, Wünsche und Probleme?